IARU-Region 1 SSB-Fieldday

Am 1. und 2. September hat der diesjährige SSB-Fieldday stattgefunden. Ein kleines Team bestehend aus  DO9ME, DL1PT und DG7BBP hat an diesem Wochenende DL0BR/p in die Luft gebracht und konnte am Ende mit über 250 QSOs bei schönen Wetter auf ein gelungenes Wochenende zurückblicken.

Insgesamt hatten wir 4 Antennen aufgebaut:

  • GPA 30 für 20/15/10 m mit elevated Radials
  • Vertikal mit 16 Radials auf dem Boden für 40m
  • Vertikal 20m Draht 60 Grad in den Baum gespannt für 80m mit 16 Radials auf dem Boden
  • 20m 3Element-Beam in 10m Höhe

Die Antennen haben es uns erlaubt ohne Tuner auf allen Bändern zu arbeiten, so dass wir schnell die Frequenzen wechseln konnten. Insbesonders auf 80m konnten wir mit dem 20m Strahler die kompletten 200 kHz des SSB-Bereichs nutzen.

10m war während des Contestes leider nicht zu verwenden. Auf 15m haben wir nur ein paar Spordic E-QSOs bekommen. 20m hat uns neben Europa auch Verbindungen nach Südamerika und Japan ermöglicht. Ansonsten waren 40m und 80m die bevorzugten Bänder.

Auf 160m haben wir verzichtet, auch wenn es uns wahrscheinlich ein paar Multis und Punkte gekostet hat.

Für den Aufbau haben wir ca. 3,5h gebraucht. Der Abbau war 2h erledigt.

GPA 30

40m Vertikal

Unser Shack

Shack und 20m Beam