Funktreffen in Hasenbüren 2021

Am 07. August haben wir uns auf unserer Wiese in Hasenbüren getroffen und neben den neuen Faltpavillions auch einige Funkstationen aufgebaut.
Zwar konnten wir in den letzten Monaten schon wieder Clubabende mit Hygieneauflagen durchführen, natürlich begleitet von einer Videokonferenz am Tisch. Aber gemeinsame Funkaktivitäten kamen natürlich weiterhin zu kurz und waren nur schwer planbar, so dass wir dankbar dafür sind, dass nun endlich wieder möglich war.

Portabelbetrieb in Hasebüren

Durch den Ausbildungskurs im Distrikt Nordsee konnten wir in diesem Jahr 5 neue Mitglieder in unserem Ortsverband begrüßen, die zwischenzeitlich die Prüfungen bestanden und ihre Rufzeichen erhalten haben. Da der Kurs jedoch nur online möglich war, wollten wir das Wissen nun praktisch ergänzen, besonders mit Fokus auf den Antennenbau.
Vom kompakten 10m-Mast mit einem Packmaß von 60cm bis hin zu einem soliden GFK-VDL-Mast haben wir verschiedene Antennenmasten gezeigt und an ihnen unterschiedliche Antennen getestet. Auch unterschiedliche Gerätevarianten wurden hier gezeigt, wobei es ein portables Gerät besonders häufig auf die Tische schaffte – besonders für Fahrradmobilisten sehr interessant. Natürlich wurde auch ein wenig Funkpraxis gemacht, auch wenn wir das natürlich noch weiter ausbauen müssen.

Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung. Sogar ein kurzer Regenschauer war schnell wieder vergessen und bis zum Nachmittag alles wieder trocken.
Wir werden versuchen, das in diesem Jahr noch einmal zu wiederholen.