IARU Fieldday SSB 2021

Am 04. und 05. September haben wir mit kleiner Mannschaft am IARU SSB-Fieldday teilgenommen. Als Standort wurde „unsere“ Wiese am Sportboothafen Hasenbüren gewählt. Mit einfachem Equipment haben wir in ca. 6,5 h 116 Stationen gearbeitet. DL0BR/P hatten wir in der Klasse „multi operator low power assisted“ angemeldet. Damit warum wir nicht nur auf eine Antenne beschränkt, durften aber nur mit […]

» Weiterlesen

Funktreffen in Hasenbüren 2021

Am 07. August haben wir uns auf unserer Wiese in Hasenbüren getroffen und neben den neuen Faltpavillions auch einige Funkstationen aufgebaut. Zwar konnten wir in den letzten Monaten schon wieder Clubabende mit Hygieneauflagen durchführen, natürlich begleitet von einer Videokonferenz am Tisch. Aber gemeinsame Funkaktivitäten kamen natürlich weiterhin zu kurz und waren nur schwer planbar, so dass wir dankbar dafür sind, […]

» Weiterlesen

Vortrag: Balune, HF-Trafos und Mantelwellensperren

Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Michael Hartje, DK5HH am 06.04.2021 Die Antennenbauzeit im Frühjahr kommt näher. Und wer Kurzwellenantennen neu errichten will, stellt sich vielleicht auch Fragen nach der Symmetrierung des Koaxkabels oder des Überganges von Anpaßgerät auf symmetrische Speiseleitung. Obwohl das ein altes Thema zu sein scheint und darüber viel geschriebenes zu finden ist, gab es einige unbekannte Einblicke in […]

» Weiterlesen

70 cm in Bremen erweitert – APRS im ISM-Bereich

70 cm in Bremen erweitert – APRS im ISM-Bereich Bericht von Prof. Dr. Michael Hartje, DK5HH, Dipl.-Ing. Mathias Koch, DL9BQ Seit Jahren wird im 70 cm-Bereich der ISM Bereich um 433 MHz herum durch zunehmende Industrielle, Scientific und Medial-Anwendungen, (ISM), aber auch durch eine ständig wachsende Zahl von frei zugänglichen Haushaltsanwendungen über Türglocken, Wettermessungen und Autoschlüssel für die Nutzung durch […]

» Weiterlesen

Position der Polarstern über die WSPR-Seite

Die Polarstern dp0pol/mm ist kurz vor ihrem Ziel. Wer die aktuelle Position des Schiffes sehen möchte kann dazu wsprnet.org verwenden. Über den Menüpunkt database und den Suchbedingungen call  = dp0gvn reporter = dp0pol/mm gibt es eine Liste der letzen Empfangen Spots von dp0gvn auf der Polarstern, zusammen mit den Locator der Polarstern. Durch die Eingabe von des Locator bei https://www.hb9eyz.ch/g_locator.php […]

» Weiterlesen

Jahresrückblick 2020

Trotz der aktuellen Situation und dem vergangenen Pandemiejahr haben wir im Bremer Ortsverband einiges auf die Beine stellen können:  Für den Aktivitäts- und Forschungsauftrag des Distrikts Nordsee haben wir 7 Vorschläge ausgearbeitet, einander vorgestellt und die ersten Projekte daraus ausgewählt. Es werden sicherlich nicht alle realisiert werden können, aber wir werden nach den ersten beiden sicherlich noch weitere aus diesem […]

» Weiterlesen

Jahreshauptversammlung mit Wahlen am 3.3.2020

Am Dienstag, dem 3.3.2020 fand im Clublokal, Werderstraße 60 in Bremen die diesjährige Jahreshauptversammlung von I04 statt. An diesem Termin, bei dem 30 Mitglieder anwesend waren, standen u.a. Neuwahlen der Ämter im OV an. Dabei wurden OVV Wilfried Geisler, DK6BM und sein Stellverteter Daniel Wendt-Fröhlich, DL2AB, in ihren Ämtern bestätigt. Auch die Inhaber der weiteren Ämter wurden erneut gewählt. Personell […]

» Weiterlesen

Projektideen für 2020

Der Distrikt Nordsee(I) ruft seine Ortsverbände dazu auf, sich ein Forschungs- oder Aktivitätsprojekt zu suchen, dass gemeinsam umgesetzt und dokumentiert wird. Dieser Aufruf stieß in unserem Ortsverband auf viel Interesse, so dass es gleich mehrere Ideen dazu gab. Bei unserem letzten weihnachtlichen Clubabend haben die Funkamateure im Ortsverband Bremen nun ihre Ideen vorgestellt: Die Ideen sind auf der DARC-Webseite von […]

» Weiterlesen

60. Bremer Nachtfuchsjagd

Am 21. September hat die Bremer Nachfuchsjagd mit dem Startpunkt Syke Gessel stattgefunden. Oben auf dem Treppchen stand in diesem Jahr Peter, DK5BD gefolgt von Molly, DK5OA und Uwe, DF7BL. Von dem in diesem Jahr, bedingt durch einen technische Panne ausgefallen Peilfuchs waren nur maximal 300 Punkte zu erreichen. Das Gelände war nicht ganz einfach, so dass sich ein paar […]

» Weiterlesen
1 2 3